Willkommen bei Hardbeat Promotion
HARDBEAT PROMOTION …
… ist das Promotionteam für Rock, Alternative und Elektro in Deutschland. HARDBEAT PROMOTION erreicht über DJ-, Presse-, Online-, Event- und Streetpromotion die gesamte Szene-Community.
DJ PROMOTION
Aus einem Pool von 600 aktiven Hardbeat DJs (Rock, Alternative Music, Electro, etc.) werden ausgesuchte DJs inklusive aller relevanten DAC Tipper je nach musikalischer Ausrichtung des Produktes bemustert.
PRESSE PROMOTION
Hardbeat Promotion wird rechtzeitig vor VÖ vom Auftraggeber mit einer noch zu bestimmenden Anzahl von CDs, Photos, Sound-/Videofiles versorgt.


Zweite Jugend - "Elektronische Körpermusik"(11.02.2019) / Label: Brandsatz Records
Nach fast drei Jahren meldet sich die Zweite Jugend zurück und veröffentlicht mit „Elektronische Körpermusik“ bereits ihren zweiten Langspieler. Dieses wird auf Vinyl, CD und bei allen geläufigen Streaming- und Download-Diensten zu erwerben sein. Vorab zum Album hat die Band bereits im Dezember 2018 die vom Album entnommene Single „Leah und Alissa“ mit zugehörigem Musikvideo verfügbar gemacht. Zweite Jugend ist die Leidenschaft der beiden elektronischen Musiker Eli van Vegas (Vocals, Songwriting, Produktion) und Marcel Lüke (Drums, Songwriting), die zuvor mit ihrer Band Combat Company unterwegs waren. Ihre Passion ist Ur-Punk und Oldschool EBM, wobei sie auf Elektronische Körpermusik selbst vor Einflüssen aus Techno und Pop nicht zurückschrecken. Zweite Jugend vereint verschiedene Genre, bleibt dabei aber immer minimalistisch und produziert ausschließlich analoge Klänge. Zynische und tiefgründige Texte in einem auf sich selbst reduzierten Gewand sind seit der Veröffentlichung der ersten Demo im Jahr 2015, dem Album „Liebe ist Luxus“ in 2016 mit dem jeweils enthaltenen EBM-Hit „Hoch die Tassen!“ immer im Fokus des Schaffens und wechseln sich mit einfachen und aus dem Alltag entnommenen Inhalten ab.

Webseite Videoclip Facebook
Kontrast - "John Schehr und Genossen"(07.02.2019) / Label: Danse Macabre
KONTRAST - dieser Name ist nach wie vor Programm! Schon 1996 erschufen die vier Klangtüftler den «Einheitsschritt» («3 Schritte vor und 3 zurück»), einen Everblack und wahren Independent-Klassiker. Mit «Tod ... find' ich gut!» (1998), «80er Jahre» (2007) sowie dem GEWC-Nr. 1-Hit «Durchbruch» (2008) legten die «Scharfrichter des schwarzen Humors» weitere Tanzflächenfüller aufs Parkett. Das Album «Vision und Tradition» (2008) behauptete für mehrere Wochen Platz 1 der German Electronic Web Charts, die Single «John Maynard» (2014) erreichte die Top 5 der Deutschen Alternative Charts, der Longplayer «Balance» kletterte sogar bis auf Platz 3 der DAC. Dass KONTRAST jedoch nicht nur bissig, sondern auch gefühlvoll können, weiß man spätestens seit 1999: «Freiheit?» (gemeinsam mit Gastsängerin Ivi) ist ein ergreifendes Abschiedsduett, das folgerichtig zum Midtempo-Hit in zahlreichen Clubs avancierte. Der entwaffnend ehrliche Blick in gescheiterte Beziehungen zeichnet auch die Powerballade «Für immer vorbei» (2008) aus, deren Videoclip bei youtube bereits mehr als 480.000 Aufrufe verzeichnen konnte. In der winterlichen Abgeschiedenheit eines Nordsee-Feriendorfes entstanden die Kompositionen für das fünfte KONTRAST-Album «Unaufhaltsam», das im Juni 2019 auf dem renommierten «Danse Macabre»-Label veröffentlicht werden wird. Die überaus tanzbare musikalische Umsetzung von Erich Weinerts aufrüttelndem Gedicht «John Schehr und Genossen» ist ein designierter Club-Hit, der vorab als erste Single erscheint und ab 22.02.2019 bei allen gängigen Online-Portalen (iTunes, amazon music, Spotify usw.) verfügbar ist. «John Schehr» enthält neben dem Original noch einen druckvollen Club-Remix von Massiv in Mensch sowie zwei exklusive Bonus-Tracks und macht überdeutlich: Dirk, Falko, Roberto und ihr charmanter Nebelgeist sind auch 2019 noch immer ein einzigartiger KONTRAST in der Musiklandschaft!

Webseite Videoclip Facebook
Xotox - "Silen Shout EP"(04.02.2019) / Label: Dark Dimensions Labelgroup
Zwischen Rhythm and Noise, kalten Beats und Wall of Sound – xotox ist zurück! Nach dem vermeintlichen „Schwanengesang“ meldet sich xotox mit brandneuem Material zurück. „Silent Shout“ ist düster und grausam schön. Hier trifft Dunkelheit auf Rhythm and Noise, erstickt ein stiller Schrei beinahe im Chaos der Beats, aber auch für Gänsehautmomente ist gesorgt, beschreibt doch „still closer then“ die postapokalyptische Endzeit, welche in „I dream only beautiful nightmares“ als provisorischer Lebensraum genutzt wird und während der Smasher „Nothing“, hier im aufgefrischten Gewand, noch seinen verzerrten Rhythmus ausklingen lässt, endet alles im unvermeitlichen „Weltuntergang“ und zeigt hier, dass auf „Silent Shout“ weder das „Silent“ noch das „Shout“ zu kurz kommen. Alte Bekannte und einige Newcomer liessen es sich nicht nehmen, das xotox´sche Klanguniversum auf ihre ganz eigene Art zu interpretieren: Tanzbarer Electro von Schwarzwald, kryptische Beats von Defaults und Nyppy, emotionale IDM und Electro von Autoclav1.1, Sci-Fi Industries und Loss runden dieses Release ab.

„Silent Shout“ - das ist rhythmisch elektronisch. Das ist xotox!


After the dubiously titled ‘Schwanengesang’, xotox is back with brand new material.
‘Silent Shout’ draws on a gloomy atmospheres that are as foreboding as they are beautiful. Rhythm and Noise shatter the ominous dark veil,
allowing for the silent shout to remain solely as the backdrop to a chaotic wall of beats. ‘Still Closer Then’ provides a post-apocalyptic scenario,
paving way for the hostile debris of ‘I Only Dream Beautiful Nightmares’; alongside a re-working of ‘Nothing’ carving a path for the inevitable
endgame that is ‘Weltuntergang’. All is silent. All is an exasperating shout.
Friends, new and old add to the xotox sound. From the danceable electro of Schwarzwald, the cryptic beats of Defaults and Nyppy;
to the emotional electronics of Autoclav1.1 and the unmistakable elements of Sci-Fi Industries and Loss.

Silent Shout - Rhythmisch Elektronisch – unmistakably, xotox.

Webseite Videoclip Facebook
Frank The Baptist - "Road Omen EP"(04.02.2019) / Label: Dark Dimensions Labelgroup
Das neue Album der (Wahl-) Berliner Formation FRANK THE BAPTIST präsentiert einen fulminanten Mix aus Alternative / Glam - Rock, Gothic und Psychedelia. Road Omen erscheint als CD im limitierten Digipack-Format auf ALICE IN.... In den späten 1990er-Jahren von Gitarrist/Sänger FRANK VOLLMANN im kalifornischen San Diego gegründet, avancierte die Formation FRANK THE BAPTIST mit ihrem Mix aus Indie, Postpunk und Death-Rock zu einer (inter-)national hˆchst angesagten Szeneband. So erschienen von der seit 2006 in Berlin ansässigen Gruppe, zu der aktuell neben dem Bandgr¸nder und Mastermind noch GERRIT HAASLER (Gitarre), JULIO CARDADOR (Bass) sowie SALOMON BOSSE (Schlagzeug) gehˆren, neben diversen EPs und Compilationbeiträgen ( Pagan Love Songs , New Dark Age ) bislang vier Longplayer, darunter auch ihr letztes Erfolgsalbum As The Camp Burns (2015). Dar¸ber hinaus absolvierten FTB zahlreiche internationale Tourneen und Festivalauftritte (Wave-Gotik-Treffen, Blackfield Festival Gelsenkirchen) sowie gemeinsame Gigs mit CHAMELEONS VOX, IN EXTREMO und CLAN OF XYMOX. Jetzt erscheint mit Road Omen endlich wieder ein neues musikalisches Lebenszeichen, auf dem die Formation mit elf brandneuen Tracks sowie ihrem bandtypisch fulminanten Mix aus Alternative / Glam - Rock, Gothic und Psychedelia aufwartet.

Webseite Videoclip Facebook
Eden Synthetic Corps - "Gold EP"(04.02.2019) / Label: Dark Dimensions Labelgroup
Die portugiesische Electro-Industrial-Formation EDEN SYNTHETIC CORPS präsentiert ihr neues Studioalbum. Gold erscheint im CD-Format auf SCANNER. Seit 2005 musikalisch aktiv, steht die portugiesische Formation EDEN SYNTHETIC CORPS aka ESC f¸r kompromisslose Electro-Industrial-Klänge, veröffentlichte das Quartett seitdem sechs von Fans und Kritikern hochgelobte Longplayer. Der internationale Durchbruch gelang der Band 2011 mit ihrem Konzeptalbum Eight Thousand Square Feet, das insgesamt acht Wochen in den DAC (Deutsche Alternative Charts) verweilte und das zudem prominente Gastauftritte von CARSTEN JACEK (SITD) und JAN L. (X-FUSION) bereithielt. Jetzt wartet die Band drei Jahre nach Veröffentlichung ihres letzten Erfolgsalbums Sandwalkers endlich wieder mit einem neuen fulminanten Statement in puncto dunkler soundtechnischer Härte auf. Stets auf der Suche nach neuen klangtechnischen Ausdrucksmöglichkeiten, präsentieren die Soundpioniere dabei auf Gold , das sich thematisch mit alten Zivilisationen und Mythologien beschäftigt, einen dunkel aggressiven Electro-Industrial-Mix, der zudem mit markanten Harmonien und höchst Dancefloor-tauglichen Beats restlos berzeugt.


EDEN SYNTHETIC CORPS were formed in 2005. Their early songs started getting rave reviews all over the internet and they signed a record deal with Dark Dimensions / Scanner just a couple of months after their formation. Their debut album Matte (released in 2006) was enthusiastically received all over the alternative community and the word was all over that there was a finally an Electro-Industrial band from Portugal worth listening. ESC always tried their best to sound unique among hundreds of clones and they achieved a new level of identity when they released Enhancer. Enhancer is a concept album that tells the story of a serial killer on a women killing spree. The artwork was widely considered as one of the best among all the bands in the same musical universe and the album followed the path of Matte by getting great reviews from the press and great feedback from listeners. Along with Enhancer came ESC's first international shows and another presence in the DAC (Deutsche Alternative Charts) top ten albums. Their third album, featuring yet another concept, portrayed as comics, on the artwork of a luxurious digipack packaging. "Eight Thousand Square Feet" brought us one of ESC's most intense album to date, featuring guests such as Carsten Jacek from [:SITD:] and Jan L. from X-Fusion. This ESC album stayed on the DAC charts for eight consecutive weeks. They played lots of shows after the release of this album, including countries like Russia, Ukraine and even the prestigious Wave Gotik Treffen in Germany. 2013 brought us ESC's fourth offering named Breathing Salt, with lots of new refreshing elements to the songs that glued the avid electro-industrial music listener o his speakers from the first to the last song. Once again, this album was featured in the DAC (Deutsche Alternative Charts) top ten albums. Continuously shaping their sound, ESC's fifth album "Sandwalkers", features again lots of new elements like a broader range of vocals, joining trademark ESC beats with innovative melodies. Darker than ever and this time focused mainly on old civilizations, mythology and nomadic people, the new album, is a breath of fresh air in the Electro-Industrial scene. Broadening the range of vocals and the diversity of the styles, ESC's sixth album named "GOLD" is soon to become the band's most mature and polished album yet. Maintaining the trademark dark, aggressive style of the band and mixing even more melodic elements on the band's first non-concept album, ESC are trying to reach a broader audience in and outside the Dark-Elektro/Harsh Industrial audience.

Webseite Videoclip Facebook

Mehr News lesen
Impressum | Datenschutz

Layout | Design | CMS © SYNOTEC new media | Contents © Schubert Music Agency GmbH