Willkommen bei Hardbeat Promotion
HARDBEAT PROMOTION …
… ist das Promotionteam für Rock, Alternative und Elektro in Deutschland. HARDBEAT PROMOTION erreicht über DJ-, Presse-, Online-, Event- und Streetpromotion die gesamte Szene-Community.
DJ PROMOTION
Aus einem Pool von 600 aktiven Hardbeat DJs (Rock, Alternative Music, Electro, etc.) werden ausgesuchte DJs inklusive aller relevanten DAC Tipper je nach musikalischer Ausrichtung des Produktes bemustert.
PRESSE PROMOTION
Hardbeat Promotion wird rechtzeitig vor VÖ vom Auftraggeber mit einer noch zu bestimmenden Anzahl von CDs, Photos, Sound-/Videofiles versorgt.


Tevalik - "Fremde neue Welt"(16.05.2024) / Label: Echozone
Mit "Fremde Neue Welt" veröffentlichen TEVALIK die vierte Single aus ihrem Album "Schattenläufer".

Der auf die Tanzfläche verweisende Track kommt mit dem neuen Instrumental-Song "Dead Paper" als B-Seite und dem Album-Opener "Arsinath" im Chainreactor-Remix aus Euren Lautsprechern.

Zusätzlich gibt es zwei weitere, soundstarke Remixe von "Fremde Neue Welt" u. a. von FragileChild.



Webseite

Red Lokust - "Hope is the last Refuge of the Dying"(16.05.2024) / Label: Distortion Production
In 2015, Lee Lauer (ex Aslan Faction / Killing Ophelia) approached Jim Semonik (Distortion Productions / Electronic Saviours / ex Rein[Forced]) at a KMFDM show where Jim's band, Rein[Forced], was the opening act. Their shared passion for industrial music led to an instant friendship, and Lee proposed the idea of collaborating with Jim on Lee's new project, which marked the birth of Red Lokust.


Red Lokust released their debut album on Jim's label, Distortion Productions, "The Repercussions of Shedding Your Skin," in 2016, which was well-received for its intense energy and dark, melodic undertones. This was followed by their sophomore effort, "Whom the Gods Wish to Ruin, They First Drive Mad." In 2024, they released their third album, "Hope is the Last Refuge of the Dying," which continued to build on their signature sound, blending aggressive beats with thought-provoking lyrics and solidifying their place in the industrial music scene.


Post pandemic, Red Lokust has continued to captivate audiences with their electrifying live performances. They have performed at various venues and festivals, with their performance at the 2023 Mechanismus Festival in Seattle being particularly memorable, featuring a mix of fan favorites and new material that highlighted their dynamic range and energy.

Webseite Facebook

Merry Chicklit - "Spell"(16.05.2024) / Label: Echozone
Entdecke die zauberhafte Welt von Merry Chicklit's "Spell" Extended-Single

Tauche ein in eine Welt, in der Drum'n'Bass auf okkulten Pop trifft. Merry Chicklit verführt mit ihrem bezaubernden Gesang und melancholischen Melodien auf die Tanzfläche und versammelt uns um das Feuer eines mystischen Rituals.

Die Single "Spell", die im April über das deutsche Indie-Label ECHOZONE veröffentlicht wird, bietet eine mitreißende Musikreise.

Sie enthält außerdem ein 6-Track starkes und abwechslungsreiches Remixpaket von Künstlern wie Cyborgdrive, Restriction 9, Imperfexion, L_iGH_T, Yosh und FraileChild. Diese Remixe nehmen uns mit auf eine magische Reise durch verschiedene Klangwelten - mal sexy, mal süß, mal düster, mal cinematisch.

Als besonderes Highlight bietet Merry Chicklit mit dem "Charm Edit" einen verträumten, magischen Popbonus-Track, der die Sinne betört und uns in eine Welt voller Zauber und Magie entführt.

Lass dich verzaubern und erlebe die Magie von Merry Chicklit's "Spell" - abracadabra!



Facebook

The Halo Trees - "Wrong Train"(15.05.2024) / Label: Cop International
Bevor am 7. Juni 2024 das neue The Halo Trees-Album „Where The Deep Ends“ via COP International erscheint, präsentiert die Berliner Band heute mit „Wrong Train“ eine weitere Single daraus. „Wrong Train“ ist ein hypnotischer, eingängiger Track mit düsterer Note, der das Beste aus Post-Punk, Indie Rock und Dark Rock vereint. Die tiefen, erzählerischen Vocals werden getragen von meditativen Drums, melancholischen Geigen und einem intelligenten Wechselspiel von Gitarren, Bass und Rhodes-Piano. Das Album „Where The Deep Ends“ erscheint im Bundle mit dem gleichnamigen 50-seitigen Appendix-Buch von Sänger/Gitarrist Sascha Blach, das die Inhalte der Lyrics in Bildern, Kurzgeschichten, philosophischen Texten, Gedichten und Kommentaren vertieft und erweitert. „Wrong Train“ ist ab sofort auf allen Streaming- und Download-Plattformen zu hören. Am 6. Juni spielt die Band ihr Record Release Konzert im Art Stalker Club in Berlin.

Facebook
IAMX - "Neurosymphony"(14.05.2024) / Label: Unfall Productions
IAMX haucht seinem hyper-emotionalen Elektronik-Projekt mit dem neuen Album "Fault Lines²" neues spirituelles Leben ein. Es ist der Nachfolger der aggressiven, kultigen Machenschaften, die auf dem 2023 erschienenen Album "Fault Lines¹" zu hören waren.


Dieses Sequel ist halb Mutant, halb Ballkönigin-Schwester mit pochenden Bassmonstern wie "Neurosymphony" und "Infinite Fear Jets", die ätherisch in Tracks wie "The Ocean" übergehen, in dem die großartigen Gesangstalente von Hafdis Huld im isländischen Intro und Outro zu hören sind. Dann folgen Tracks wie die vielschichtigen Harmonien von "Deathless Wilds", dessen grimmige, knirschende 6/8-Beats die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, während die langjährige Mitarbeiterin Janine Gezang den Hörer in Punkrock-Manier dazu auffordert, alles zu akzeptieren, was da kommen mag.


Die Uneinigkeit und Disharmonie des Universums wird auf diesem Album chaotisch zur Schau gestellt. Schönheit reitet auf Schmutz, Drillinge auf Vieren und Angst auf Erotik. Die Brüche in den Klangwelten werden zu Fault Lines.

Webseite


Mehr News lesen
Impressum | Datenschutz

Layout | Design | CMS © SYNOTEC new media | Contents © Schubert Music Agency GmbH