Willkommen bei Hardbeat Promotion
HARDBEAT PROMOTION …
… ist das Promotionteam für Rock, Alternative und Elektro in Deutschland. HARDBEAT PROMOTION erreicht über DJ-, Presse-, Online-, Event- und Streetpromotion die gesamte Szene-Community.
DJ PROMOTION
Aus einem Pool von 600 aktiven Hardbeat DJs (Rock, Alternative Music, Electro, etc.) werden ausgesuchte DJs inklusive aller relevanten DAC Tipper je nach musikalischer Ausrichtung des Produktes bemustert.
PRESSE PROMOTION
Hardbeat Promotion wird rechtzeitig vor VÖ vom Auftraggeber mit einer noch zu bestimmenden Anzahl von CDs, Photos, Sound-/Videofiles versorgt.


Nova-Spes - "Rise (Club EP)"(06.02.2023) / Label: Danse Macabre
After two years a new album oft he German Electro act Nova-Spes is announced. Its release date is march, the 3rd of 2023 and it will be released by the German label DANSE MACABRE Records. That means a come back to the roots of the band but not a come back to the early years of the music of it. Here you will get a first impression with that selection of songs oft he whole album. It will be followed by the whole album and more informations about it on ist realease date. Thankyou for your support again and again!

Facebook
Projekt Ich feat. Pulse Lab - "Mr. Crowley"(05.02.2023) / Label: Echozone
Nach dem erfolgreichen zweiten Studioalbum „Freedom For All“, welches am 13. Mai 2022 inklusive eines äußerst umfangreichen Backkatalogs erschien und im Juli 2022 den 1. Platz der Szene-relevanten Deutsche Alternative Charts erklomm, veröffentlicht Projekt Ich aus Rosenheim mit „Mr Crowley“ den zweiten Titel aus einer Reihe von Singles mit Coverversionen von Liedern, die Mastermind Ulf Müller seit seiner Jugend begeistert und bis heute begleitet haben, auf dem deutschen Indie-Label Echozone.

Als Sängerin konnte Ulf, wie schon beim Song "VR Chained" vom letzten Album "Freedom For All", die hochtalentierte Dasha Larks von Pulse Lab aus Finnland engagieren.

Die gefühlvollen Saxophonparts in der Special-Edit-Version von „Mr Crowley“ stammen von Manuel Trabucco aus Italien.

Der Originalsong „Mr Crowley“ stammt von Ozzy Osbourne und handelt vom englischen Okkultisten Aleister Crowley. Geschrieben wurde der Song von Osbourne, dem Gitarristen Randy Rhoads und dem Bassgitarristen Bob Daisley. Veröffentlicht wurde das Lied am 20. September 1980 in Großbritannien auf Ozzy Osbournes Solo-Debütalbum „Blizzard Of Ozz“ auf dem Label Jet Records.

Warum dieser Song? Dazu Ulf Müller selbst:
„“Mr Crowley" hörte ich zum ersten Mal 1985 oder 1986. Ich war wie besessen von diesem Song und hörte ihn in Dauerschleife, bis das Tape explodierte. Es war einfach nur magisch. Leider war es für einige Zeit der einzige Song, den ich von Ozzy hatte. In der DDR kam man nicht so leicht ran an den Stoff „Musik“. Mein alter Schulfreund versorgte unsere Clique damals immer mit frischer Rand-Szenen-Musik aus dem Ausland. Von Metal, Punk und diversen Oldschool Genres war alles dabei. Ozzy Osbourne und seine intensive, großartige Musik gehörten bis heute zu meinen Lieblings Metal Acts.
Rückblickend denke ich mir: Irre, der Altmeister des Metals zog mich Mitte der 80er Jahre mit einem Song über das selbsternannte „Große Tier 666“, den britischen Okkultisten Aleister Crowley, in seinen (Ozzys) Bann.“

Webseite
Brigade Enzephalon - "Freiheit"(02.02.2023) / Label: Infacted Recordings
BRIGADE ENZEPHALON, ist eine deutsche Elektro-Band, die es versteht, vielschichtig und abwechslungsreich zu begeistern. Ihr Repertoire reicht von atmosphärischen Lowtempo, über melodischen Synth-Pop bis hin zu harten EBM. Kraftvoll werden dabei die deutschen Texte nach vorne ausgerufen. Live überzeugt BRIGADE ENZEPHALON mit ihrer Begeisterungsfähigkeit und Publikumsnähe. Unter Beweis stellen konnten sie ihre Bühnenpräsenz bereits bundesweit bei zahlreichen Festivals und Clubabende. Frontmann ist Kim Hoffmann, an den Keys stehen Denny Scheffler und Thomas Winters. Seit ihrer Gründung 2016 fehlt es den Dreien nicht an Kreativität und Spielfreude.

Webseite
Xotox - "Erkenntnis"(02.02.2023) / Label: Infacted Recordings
Nach "Leben und Sterben für Musik aus Strom" lässt Andreas Davids mit "Erkenntnis" die zweite Single zum bald erscheinenden neuen Album auf die Welt los. Als Wegbereiter ins Jubiläumsjahr 2023, welches das 25jährige Bestehen von XOTOX markiert, donnert und grollt es aus purer Dunkelheit, die sich mit den rhythmisch zuckenden Beats und den eindringlichen Synthpads verbinden. Eine Hymne an und aus der Dunkelheit! Ergänzt wird die Single durch Remixe von Nano Infect und The Phantom String und abgeschlossen mit dem Rework des 2008er Tracks "Ewig".

Webseite
Burn - "Anomaly"(02.02.2023) / Label: Trios
BURN sind zurück. Nach langer Pandemiezwangspause meldet sich das Quartett aus Münster eindrucksvoll mit neuem Material zurück. „Falling in reverse“ heißt das inzwischen fünfte Studioalbum der Münsteraner Band um Mastermind Felix Friberg, und der Albumtitel beschreibt treffend, was den Hörer erwartet. Im Soundgewand der 80er Jahre knüpft die Band mit ihren zehn neuen englischsprachigen Songs an ihre frühen Werke an, ohne sich dabei in schnöden Wiederholungen zu verlieren - ganz im Gegenteil: Hat man sich doch für das neue Album besonders ins Zeug gelegt und ausgiebig an Sound und Arrangement gefeilt: „Wir waren im Studio sehr lange mit der Vorproduktion der Songs beschäftigt und haben gemeinsam mit Matthias Lohmöller, unserem Produzenten, alles auf den Prüfstand gestellt.“ so Friberg. Und das Ergebnis spricht für sich: die Band klingt frisch wie nie und doch verfällt der Hörer unweigerlich seinen Assoziationen zum frühen Post-Punk oder Dark Wave. Gepaart mit einer Prise Pop und jeder Menge Melancholie entsteht so ein unverkennbarer Sound, der, getragen von Fribergs einprägsamem Gesang, einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Veredelt wurde das Album durch den außergewöhnlichen Mix von Vincent Sorg, der der Band wieder einmal zur Seite stand. Sich fallen lassen kann so bittersüß sein.

Webseite

Mehr News lesen
Impressum | Datenschutz

Layout | Design | CMS © SYNOTEC new media | Contents © Schubert Music Agency GmbH