Willkommen bei Hardbeat Promotion
HARDBEAT PROMOTION …
… ist das Promotionteam für Rock, Alternative und Elektro in Deutschland. HARDBEAT PROMOTION erreicht über DJ-, Presse-, Online-, Event- und Streetpromotion die gesamte Szene-Community.
DJ PROMOTION
Aus einem Pool von 600 aktiven Hardbeat DJs (Rock, Alternative Music, Electro, etc.) werden ausgesuchte DJs inklusive aller relevanten DAC Tipper je nach musikalischer Ausrichtung des Produktes bemustert.
PRESSE PROMOTION
Hardbeat Promotion wird rechtzeitig vor VÖ vom Auftraggeber mit einer noch zu bestimmenden Anzahl von CDs, Photos, Sound-/Videofiles versorgt.


Freakangel - "Death walk with us"(25.06.2018)
The second single from FREAKANGEL’s current hard-rocking album “How The Ghost Became” is “Death Walks With Us” – backed with remixes from Metropolis Records’ PANIC LIFT and DWA labelmates SIRUS. See the official music video here: https://youtu.be/2WemhWQR7Jw Out now digitally and on limited edition 7” vinyl, first edition CD version is already SOLD OUT, second edition coming soon!

Webseite Videoclip Facebook
Extize - "Hellcome to the Titty Twister Club"(25.06.2018) / Label: darkTunes Music Group
Willkommen im Titty Twister Club! EXTIZE entführen dich in eine wilde Nacht aus Bass, Sex und gewaltige Dekadenz. Lass dich von der Schlampe mit drei Brüsten verführen! Tanze mit dem Teufel persönlich! Die Party dauert von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen… Inspiriert von Quentin Tarantinos Filmmeisterwerk „From Dusk Till Dawn“ feuert die deutsch-französische Kombo das sechste Album „Hellcome to the Titty Twister Club“ auf die Tanzflächen dieser Welt. Bereits seit 2007 machen EXTIZE die Clubs und Konzertbühnen rund um den Globus mit ihrem energiegeladnen Sound unsicher. Mit dem neustem Werk haben die Electro-Rebellen Ihren Sound erneut weiter entwickelt. Finsterer Industrial trifft auf EBM und Hard-Electro. Das ganze wird durchmischt mit allem was den Clubsound von Heute so richtig krachen lässt. Der Sound von „Hellcome to the Titty Twister Club“ reicht von Dark Electro und Futurepop bis zu echten Überraschungen wie Electro-Rock und Balladen. Bassline für Bassline donnert der typische EXTIZE-Sound aus den Lautsprechern. Songs wie „Dirty Evil Women“, „Generation Wasted“ und „Midnight“ sind wahre Club-Bomben und lassen die Dancefloors zum kochen bringen. Auch beweisen EXTIZE mit ruhigen und melancholischen Songs wie „Not Alone“ und „I dance with Lucifer“ oder « Chicks, Drugs & Beats » erneut ihre Vielseitigkeit und Experimentierfreudigkeit. Auf 17 Tracks durchfeiern EXTIZE im Titty Twister Club die Nacht. Darunter ist auch der Bonustrack „Alles was ich will“, ein Featuring mit SYNTHATTACK und ein Remix von den Electro-Veteranen von GRENDEL. Dieses Meisterwerk kommt als 6-seitigen Digipak mit einem 12-seitigen Booklet und ist auf 500 Stück weltweit limitiert. Auf knallenden Bässen donnern die Electro-Rowdys von EXTIZE durch den Titty Twister Club und nehmen dich mit auf eine Partynacht wie du sie noch nie erlebt hast!

Webseite Videoclip Facebook
All The Ashes - "Zurück auf 0"(28.05.2018) / Label: Echozone
Nach einer kurzen Auszeit melden sich ALL THE ASHES im Mai 2018 mit ihrer neuen Single "Zurück auf Null" zurück. Der Song wird erstmals über Echozone veröffentlicht und kommt zusammen mit zahlreichen Interpretationen und Remixen unterschiedlichster Künstler sowie von der Band selbst. Es ist die erste Auskopplung des für die Jahreswende vorgesehenen Albums. Musikalisch und thematisch schließt sich der Song nahtlos an die nun schon 15jährige Geschichte von ALL THE ASHES an, wenngleich der neue Sänger Ralph frischen Wind und neue Energie mit einbringt. Den Hörer erwartet eine gesunde Mischung aus Klangfarben der 'düsteren 80er' und dem makellosen Sound der Moderne. Melodisch, tanzbar … eben ganz ALL THE ASHES. Zurück auf 0! Persönliche Selbstverwirklichung ohne Rücksicht auf Verluste. Moralische, familiäre und gesellschaftliche Bedenken bleiben auf der Strecke. Wir sind auf dem Weg in den Kollaps und wollen / können es nicht sehen. Wir schreiben eine andere Schöpfungsgeschichte, die nur noch die eigene Verwirklichung kennt. Wir spielen Theater, sehen nur noch Äußerlichkeiten, haben keinen Blick mehr für das Wesentliche. Irgendwann wird der menschliche Kollaps passieren und dann sehen wir, dass es nicht darum geht, mit Scheuklappen und egomanischem Verhalten über die Welt zu gehen, und wir müssen neu anfangen … bei Null.

Videoclip Facebook
C-Lekktor - "Animals"(08.05.2018) / Label: DWA
Out now from DWA is new single "Animals" by Mexican outfit C-LEKKTOR - taken from the album “Out Of My Way”, which just spent 7 weeks in the Top Ten of the Deutsche Alternative Charts... A standout club classic in itself, “Animals” comes now also in a colossal “Club Version” exclusively for this single. Plus you get the brand new and previously unreleased track ”Cyborgs”. And if all that were not enough, “Animals” also gets a slamming makeover for this single by STOPPENBERG – a.k.a. Jan L (X-FUSION/NOISUF-X)! Already sold out on clear vinyl 7", the CDEP version comes on visually-arresting clear substrate CD, in a limited edition of 200 copies, also already selling fast.

Webseite Videoclip Facebook
Suicide Commando - "Death lies waiting (Death will find you Remix)"(08.05.2018) / Label: Out Of Line
Suicide Commando kehren mit einem Club-Monster von einer EP zurück. „Death Will Find You“ bietet mit zwei neuen Songs und sechs exklusiven Remixen eine Menge an Tanzflächen-Material. Auf Suicide Commandos letztem Album, „Forest Of The Impaled“, kristallisierten sich die Floor- Filler „Death Lies Waiting“ und „We Are Transitory“ sehr schnell zu Fan- und Club-Favoriten auf Parties rund um den Globus heraus. Es ist daher wenig verwunderlich, dass Johan van Roy diese zum Herzstück seiner neuen EP auserkoren hat und ihnen mit Remixen von Bands, wie The Firm Inc./E-Craft, Binary Park oder Ruined Conflict, eine Vielzahl von neuen, heftigen abgehkompatiblen Gewändern verpassen lassen hat. Den Mixen werden zwei brandneue Songs zur Seite gestellt: Der majestätisch-dunkle Monolith „Black Hole“, eine Kollaboration mit Mario Vearewijck (ex-Insekt) und das treibende Club-Inferno „I‘d Die For You.“ Suicide Commando sind wieder da und werden deinen Club und dein Soundsystem erobern: Das Ende ist nah, also tanz‘ die Apokalypse!

Webseite Videoclip Facebook

Mehr News lesen
Impressum | Datenschutz

Layout | Design | CMS © SYNOTEC new media | Contents © Schubert Music Agency GmbH